Unser

Unternehmen

montajefachada
logoretina2

BONAK Coil Processing Lines S.L., ist ein Maschinenbauunternehmen mit Sitz in Nordspanien in einem industriell stark entwickelten Gebiet, wie es das Baskenland ist, in der Nähe von San Sebastian, wo Bonak über eigene Produktionsmittel für die Herstellung und Montage aller Maschinen verfügt. Das Herz des Unternehmens bildet seine technische Entwicklungsabteilung mit einem Know-how aus mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Planung, Konstruktion und Installation von Anlagen zur Verarbeitung von Stahlcoils. Wir sind in mehr als 27 Ländern vertreten und haben derzeit mehr als 300 Anlagen in Betrieb.

BONAK ist das Unternehmen mit dem umfangreichsten Produktspektrum in Spanien, denn seit seiner Gründung im Jahr 1978 war es der Anspruch des Unternehmens, als wesentlicher Akteur an der industriellen Entwicklung Spaniens in den 80er Jahren mitzuwirken. Deshalb sind wir Experten im Schneiden, Richten, Umformen und Verpacken.

Unser Unternehmen führt im eigenen Haus die gesamte technische Planung für die mechanische, elektrische und elektronische Konstruktion aller Anlagen unserer Produktpalette durch. Neben all diesen industriellen Tätigkeiten entwickeln und bauen wir zudem alle Maschinen, die von unseren Ingenieuren entworfen wurden, in unseren eigenen Einrichtungen.

Unsere technischen Experten, spezialisiert auf Hydraulik, Pneumatik und Elektronik, führen die Montage, Installation und Inbetriebnahme unserer Anlagen durch. Als wesentlichen Teil der Inbetriebnahme führen sie auch eine ausführliche Schulung der Bediener beim Kunden durch, um einen effizienten und kostengünstigen Betrieb der Anlage zu gewährleisten. Die technische Unterstützung unserer Kunden wird durch einen durchgängigen technischen Kundendienst ergänzt.

1978

Anfänge des Unternehmens

Bonak wurde 1978 von dem baskischen Industriellen Eusebio Albisu und dem großartigen Maschinenbauingenieur Felix Zalacain gegründet.

Eusebio Albisu war Mitbegründer der Firma PROIN, die von FAGOR ARRASATE aufgekauft wurde, und nach der Krise im Jahr 1978 gründete er gemeinsam mit Felix Zalacain BONAK, S.A.

Zunächst konzentrierte sich Bonak ausschließlich auf Schneid- und Richtanlagen, aber schon bald sah man den Bedarf, den nächsten Schritt in die Welt der Formgebungsverfahren zu wagen, wobei sie durch Santiago Barrena starke Unterstützung erhielten, der seine langjährige Erfahrung im Bereich der Schweißrohre und Umformtechnik einbrachte.

In Spanien besaß Bonak während der gesamten Phase der großen industriellen Entwicklung der 80er und 90er Jahre in Unternehmen wie ARCELOR MITTAL, ARREGUI, ASPERSA, CHINCHURRETA, HIASA, BAMESA, GONVARRI, ALFONSO GALLARDO, LAMINADOS VELASCO und vielen anderen eine große Präsenz.

In Lateinamerika war Bonak ebenfalls ein sehr wichtiger Akteur, in Ländern wie Argentinien, Chile, Venezuela, Kuba, Mexiko usw.

2021

Blick in die Zukunft

Heutzutage unterstützt BONAK weiterhin all die Kunden in diesen Ländern, und inzwischen sind wir mit einem hochprofessionellen Vertriebsteam auf der ganzen Welt präsent.

0
LÄNDER
0
KONTINENTE
+ 0
ERFOLGREICHE INSTALLATIONEN

Mexico

Cuba

El Salvador

Costa Rica

Colombia

Venezuela

Bolivia

Ecuador

Peru

Chile

Argentina

Poland

Germany

Switzerland

France

Spain

Portugal

Italy

Russia

Belarus

Czech Republic

Syria

Morocco

Lybia

Egypt

Senegal

D.R. Congo

Angola

Uganda

Mozambique

Deutsch